Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Ironie / Frei!

Meine Schreibfehler sind ironisch gemeint. Vielleicht aber auch nicht. Bisher ließ ich sie unkommentiert, und somit die Möglichkeit offen, dass sie das Resultat einer Lese- Rechtschreib-Schwäche sein könnten. Diese Lese-Rechtschreib-Schwäche, sollte sie denn bestehen, blende ich aus während des Schreibens, da ich, von unsichtbaren Mächten getrieben, schreiben muss. Ich muss schreiben, auch wenn dies zu falsch geschriebenen Worten führt, unter denen ich gelegentlich sogar leide, sobald ich sie erkenne, oder, noch schlimmer, auf einzelne Fehlerchen hingewiesen werde.

Graphomanisch muss ich sein, schreiben muss ich, das muss ich, ich muss. So bin ich schreibend zu einer wandelnden Unbedingtheit geworden. Das ist romantisch, und man weiß, das funktioniert zunächst gut: Der Getriebene, aus sich selbst heraus Schöpfende, ein klein wenig Minderbemittelte. Das ist wunderbar! Also, was Ironie? Ironie nur für den Fall der Fälle, dass ich direkt angesprochen werde, dann ist sie Reißleine; die I…

Aktuelle Posts

Protest / Privilegiert

Gedanken zum Präsentationsraum / Anti-Kunst

Diplom / Lesung / Auszug